Startseite » Arbeitszeit

Arbeitszeit

Da eine einzelne Arbeitsperiode mit höchstens 14 Tagen begrenzt ist, müssen für eine durchgehende Betreuung zwei Betreuungskräfte engagiert werden. Kein Mensch kann 24 Stunden täglich ohne Pause durcharbeiten. Die "24 Stunden Betreuung" heisst auch nicht "nonstop ohne Schlaf" zu arbeiten. Die Pflegerinnen brauchen auch freie Zeit um sich auszuruhen, neue Energie und Kraft zu tanken.

Die tägliche Arbeitszeit ist durch Ruhepausen von insgesamt mindestens 2-3 Stunden zu unterbrechen. Davon sind mindestens zwei Ruhepausen von 30 Minuten ununterbrochen zu gewähren. Für diese Zeit darf auch keine Arbeitsbereitschaft vereinbart werden.

Für die restlichen 21 Stunden kann Arbeitsbereitschaft vereinbart werden. Tatsächliche Arbeitseinsätze dürfen jedoch nur während höchstens 11 Stunden pro Tag erfolgen.

In der Zeit von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr ist die Betreuerin normalerweise in einer Rufbereitschaft für den Notfall oder z.B. für das "zur Toilette" gehen.

Mit selbständigen Betreuungskräften, die das Gewerbe der Personenbetreuung ausüben, sind die Arbeitszeiten frei vereinbar.

Gemeinsam mit dem Klienten wird daher eine Hauptarbeitszeit für der/die Betreuer/in festgelegt.

AGENTUR RESPEKT

24-Stunden Betreuung und Pflege zu Hause


Kontakt

  0664-9785034

  01573-7990568

info@agentur-respekt.eu

 

schweiz@agentur-respekt.eu

 

 

 

 

Skype Me™!

Skype: agenturrespekt

 

Favoriten Links

www.pflegedaheim.at

www.bundessozialamt.gv.at

 

 

 

 

 

 

24 Stunden Betreuung in Österreich, 24 Stunden Betreuung in Deutschland