OK

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

24 Stunden Betreuung und Pflege in Deutschland


ok hackenDie Betreuung und Pflege kann erfolgen in 1 bis max. 3 Monat Wechselzyklus

ok hackenUnsere erfahrene und zuverlässige Betreuungskräfte pflegen Ihre Angehörige individuell zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung.

ok hackenFür die 24 Stunden Pflege bietet Agentur Respekt individuelle Auswahl der Betreuungskräfte bezüglich des fachlichen Profils, der persönlichen Eigenschaften und Fähigkeiten, und zusätzlicher Qualifikationen.

ok hackenWir vermitteln Pflegekräfte aus Tschechien, der Slowakei und Polen, usw. je nach Bedarf.

ok hackenDie Agentur Respekt vermittelt die Pflegerinnen, die in EU ein GEWERBE angemeldet haben oder Betreuungskräfte, die bei einer EU-Dienstleistungsfirma angestellt sind und von dieser Firma nach Deutschland entsendet werden.



Es gibt allerdings nur drei legale Möglichkeiten:


  • Betreuungskräfte, die bei einer EU-Dienstleistungsfirma angestellt sind und von dieser Firma nach Deutschland entsendet werden - Nachweis E101-Bescheinigung bzw. seit dem 01.05.2010 das A1-Formular
  • Betreuungskräfte, die in der EU ein GEWERBE angemeldet haben - Nachweis Gewerbeschein/Freiberuflichkeit bzw. bei einem Gewerbeschein im EU-Ausland zusätzlich die E101-Bescheinigung bzw. seit dem 01.05.2010 das A1-Formular für die Eigenentsendung.
  • Haushaltshilfen, die durch die Bundesagentur für Arbeit nach Deutschland vermittelt werden.

 


Arbeitszeit der Pflegerinnen

  • Die "24 Stunden Betreuung und Pflege" heisst auch nicht "nonstop ohne Schlaf" zu arbeiten. Die Pflegerinnen brauchen auch freie Zeit um sich auszuruhen, neue Energie und Kraft zu tanken.
  • Bitte achten Sie darauf, dass die Pflegerinnen einen regelmässigen ununterbrochenen Schlafzyklus haben.
  • Kleine Ruhepausen und auch freie Stunden müssen gewährleistet werden. Das betrifft insbesondere Unterbrechungen der Nachtruhe, die nur in Ausnahmenfällen vorkommen sollten.
  • Bettwache und Unterbrechung der Nachtruhe erfordert eine besondere Vereinbarung.
  • Die tägliche Arbeitszeit ist durch Ruhepausen von insgesamt mindestens 2-3 Stunden zu unterbrechen. Davon sind mindestens zwei Ruhepausen von 30 Minuten ununterbrochen zu gewähren. Für diese Zeit darf auch keine Arbeitsbereitschaft vereinbart werden.

inPage - Website, Domain und Web-Hosting einfach