Startseite » FAQs

FAQs - Meist gestellte Fragen

Frage der Legalität für 24 Stunden Pflege und Betreuung zu Hause

Seit dem Beitritt verschiedener osteuropäischer Länder zur EU in Verbindung mit dem Freizügigkeitsgesetz vom 01.01.2005 ist sowohl die Entscheidung osteuropäischer Betreuungskräfte als auch die Arbeit selbständiger Betreuungskräfte aus diesen osteuropäischen Ländern unter bestimmten vertraglichen und tatsächlichen Gegebenheiten in Deutschland legal.

Es gibt allerdings nur drei legale Möglichkeiten:

  • Betreuungskräfte, die bei einer EU-Dienstleistungsfirma angestellt sind und von dieser Firma nach Deutschland entsendet werden - Nachweis E101-Bescheinigung bzw. seit dem 01.05.2010 das A1-Formular
  • Betreuungskräfte, die in der EU ein GEWERBE angemeldet haben - Nachweis Gewerbeschein/Freiberuflichkeit bzw. bei einem Gewerbeschein im EU-Ausland zusätzlich die E101-Bescheinigung bzw. seit dem 01.05.2010 das A1-Formular für die Eigenentsendung.
  • Haushaltshilfen, die durch die Bundesagentur für Arbeit nach Deutschland vermittelt werden.

Diese drei Möglichkeiten sind dann legal, wenn die entsprechende gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden. Um die Legalität und Vertragsordnung kümmert sich unsere Agentur.

Die Agentur Respekt vermittelt die Pflegerinnen, die in EU ein GEWERBE angemeldet haben oder Betreuungskräfte, die bei einer EU-Dienstleistungsfirma angestellt sind und von dieser Firma nach Deutschland entsendet werden. 

Diese Dienstleistungsfreiheit ermöglicht es diesen Kräften, überall in EU eine Tätigkeit durchzuführen, wenn diese nur vorübergehend ausgeführt wird. In vielen EU- Mitgliedsländern, Tschechien und Slowakei gehören dazu, ist Vorausetzung für eine Gewerbeanmeldung der Eintritt in eine Sozialpflichtversicherung. Unsere Kräfte zahlen Steuern und soziale Beiträge selbst. Ausserdem sind für Deutschland versichert, besitzen Kranken- , Unfall- und Haftpflichtversicherung.

Wieviele Betreuer brauche ich?

Die Betreuung kann erfolgen durch 1 Person für längere Zeit oder in 1-3 Monat Wechselzyklus mit 2 oder mehreren Betreuungskräfte, je nach Wunsch.

Wie sind die Rahmenbedingungen?

Die Betreuungskraft muss ein eigenes Zimmer zur Verfügung haben, zweckgemäss eingerichtet. Eigenes Bad oder Mitbenutzung des Bades muss gewährleistet werden.

Kost und Logis sind frei.

Was mache ich, wenn meine Pflegekraft mal nicht da ist?

Wenn die Pflegekraft Urlaub hat oder aus anderen Gründen vorübergehend abwesend sein sollte, kümmern wir uns bei Bedarf um eine Vertretung.

Wenn die Chemie nicht stimmt?

Wenn sie mit der Pflegekraft nicht zurecht kommen, bemühen wir uns so schnell wie möglich geeigneten Ersatz zu finden.

Was mache ich wenn die Pflegerin zum ersten mal kommt?

Wenn die Betreuerin das erste Mal zur Pflegeperson kommt, sollten Familienagehörige dabei sein, um Details bezüglich der Haushaltsführung zu besprechen.

Bei Betreuung und Pflege ist eine gründliche Einschulung sehr wichtig. Vor allem wenn es um pflegerische oder ärztliche Tätigkeiten geht, wird die Anwesenheit des Haus- oder Facharztes und der Familienangehörigen vorgeschlagen.

Fahrtkosten?

Die Fahrtkosten der Betreuer werden direkt an die Pflegekraft gegen Quitung ausbezahlt, die Höhe der Fahrkosten richtet sich nach dem Herkunftsland /durchschnittlich 150,-eur für Hin- und Rückreise/ oder könnte im Gehalt enthalten sein, je nach Wunsch.

AGENTUR RESPEKT

24-Stunden Betreuung und Pflege zu Hause


Kontakt

  0664-9785034

  01573-7990568

info@agentur-respekt.eu

 

schweiz@agentur-respekt.eu

 

 

 

 

Skype Me™!

Skype: agenturrespekt

 

Favoriten Links

www.pflegedaheim.at

www.bundessozialamt.gv.at

 

 

 

 

 

 

24 Stunden Betreuung in Österreich, 24 Stunden Betreuung in Deutschland